Stremaform® Abstellelement

Die Herstellung von Abstellungen für Arbeitsfugen im Stahlbetonbau stellt an die Baustelle besondere Anforderungen. Übergreifende Bewehrung behindert oft den Zugang. Bei WU-Bauwerken dringen zusätzlich Fugenbleche oder Fugenbänder in den 1. und 2. Betonierabschnitt ein und unterbrechen die Fläche. Abstellungen mit den üblichen Hilfsmitteln, wie Holz, zu erstellen, ist häufig nur unter erschwerten Bedingungen möglich.

ePaper
Die Lösungen bietet das System Stremaform® aus dem Hause FRANK. Stremaform® - ein beidseitig in Bewehrungsstahl eingebettetes Streckgitter - wird als Einbauteil passgenau auf die Baustelle geliefert und erfüllt ideal die Anforderungen an eine Abstellung für Arbeitsfugen.

Teilen:

Im Wesentlichen werden die Einsatzgebiete von Stremaform® unterschieden in:

Stremaform® für Arbeitsfugen

ePaper
Haupteinsatzgebiete von Stremaform® sind Abstellelemente für Arbeitsfugen in Beton- und Stahlbetonbauteilen. Das Streckmetall von Stremaform® gestattet ein Durchtreten von Zementschlemme, so dass sich zum zweiten Betonierabschnitt hin eine raue Oberfläche bildet.
Verbund in der Arbeitsfuge wie bei monolithischer Betonage, d. h. Stremaform erfüllt die Bedingungen nach DIN 1045-1 bzw. DIN EN 1992 (Eurocode 2) „Verzahnte Fuge“.

Teilen:
  • Durch die Kombination von Stremaform® mit einem Fugenblech oder mit Fugenbändern werden Arbeitsfugen zu wasserundurchlässigen Fugen
  • Mit Stremaform® kann die Bewehrung im nächsten Betonierabschnitt ohne Unterbrechung fortgeführt werden

Stremaform

Arbeitsfugen

Stremaform® für Dehnfugen

Stremaform® Abstellelemente für Dehnfugen dienen der Trennung von Gebäudeteilen. Sie bestehen aus Trägermatten und einer dazwischen angeordneten Dehnfugeneinlage. Diese besteht wahlweise aus Hartschaum oder einer hitzebeständigen Mineralfaser.

 

Bei Verwendung von Stremaform® Abstellelementen für Dehnfugen fallen keinerlei Entschalarbeiten an. Die Bewehrungsarbeiten können ohne Rücksicht auf die Betonierarbeiten fortgesetzt werden. 

 

Eine Sonderlösung stellt das Abstellelement Stremaform® für Dehnfugen mit integrierten Schubdornen dar.

  • Komplett vorgefertigte Fugenkonstruktion mit Dornen und Dübeln
  • Es muss nicht mehr im „Pilgerschritt“ gearbeitet werden
  • Vorbeugung von Beschädigungen der empfindlichen Schalldämmmatte zwischen Sauberkeitsschicht und Betonsohle durch kurze offene Zeit

Dehnfuge

Stremaform® für Schalltrennfuge

ePaper
Die Stremaform® Schalltrennfuge dient der einfachen akustischen Trennung von Betonbauteilen. Das einbau-fertige Abstellelement wird überwiegend bei Doppel- und Reihenhäusern zur Schallentkopplung zwischen den einzelnen Wohnhäusern eingebaut. Da durch die Stremaform® Schalltrennfugen im Nachgang keinerlei Entschalarbeiten anfallen, können die Bewehrungsarbeiten ohne Rücksicht auf die Betonierarbeiten fortgeführt werden.

Teilen:

Die Stremaform® Schalltrennfuge kann als Abstellelement für Betonbauteile ohne anstehendes Wasser eingesetzt werden. Für den WU-Bereich wird die Stremaform® Schalltrennfuge zusätzlich mit einem Fugenbandkorb ausgestattet. Die Aufnahme des Fugenbandes erfolgt bauseits. Die Fugeneinlage der Stremaform® Schalltrennfuge besteht aus einer schalldämmenden Mineralfaserplatte in unterschiedlichen Fugenbreiten.

Vorteile:

  • vermeidet Schallübertragungen von benachbarten Wohnungen
  • einteilige Konstruktion – einfache und schnelle Montage
  • einbaufertiges Element – angepasst an die baustellenspezifischen Anforderungen

Schalltrennfuge

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Blitzkontakt

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Sonderangebote

Hier finden Sie uns!

Schreck Schalungen - Gerüste GmbH
Am Kux-Winkel 6
39261 Zerbst/Anhalt

info@schreck-schalungen.de

 

Rufen Sie einfach an unter:

(+49) 03923 780228

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

AGB

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schreck Schalungen - Gerüste GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt