Querkraftdorn - Egcodorn / Egcodübel

Durch den Einsatz des Egcodorn Querkraftdorns können aufwendige Schal- und Bewehrungsarbeiten im Bereich von Dehnfugen vermieden werden. Außerdem werden optisch ansprechende Deckenuntersichten erzielt. Die Konstruktion des Egcodorn Querkraftdorns ermöglicht es, höchste Querkräfte auch bei minimalen Bauteilabmessungen zu übertragen. Das einmalige Korrosionsschutzsystem und die Verwendung von hochwertigen Materialien garantieren höchste Dauerhaftigkeit.

Broschüre Egcodorn

ePaper
Erfahren Sie mehr über die Querkraftdorne...

- Egcodorn
- Egcodorn DND
- Egcodübel

Teilen:

Egcodorn Bemessungssoftware

kostenloser Download

Querkraftdorn Egcodorn® & Egcodübel®

Material:

Egcodorn = Edelstahl

Egcodübel S355 = Verzinkt oder Edelstahl

Egcodübel zur Aufnahme von Längsbewegung – Hülse Kunststoff

Bei geringen Beanspruchungen oder zur konstruktiven Verbindung von Bauteilen kann der Egcodübel zusammen mit einer Kunststoffhülse eingesetzt werden. Bei geringer Korrosionsbeanspruchung kann die verzinkte Variante des Egcodübels verwendet
werden.

Egcodübel zur Aufnahme von Längsbewegung

Der Egcodübel mit Edelstahlmantel ist in Umgebungen mit starker Korrosionsbelastung einzusetzen. Der Dornkern ist in Baustahlgüte S355 und als hochfestes Material erhältlich.

Egcodübel zur Aufnahme von Längs- und Querbewegung

Zur Aufnahme von Bewegungen orthogonal zur Dornachse kann der Egcodübel auch mit querverschieblicher Hülse geliefert werden. Alle weiteren Merkmale entsprechen den zuvor beschriebenen, normalverschieblichen Egcodübeln.

Egcodorn WN

Der normalverschiebliche Typ WN ermöglicht ausschließlich Verschiebungen in Richtung der Dornlängsachse. Die Dorne müssen sorgfältig in Verschiebungsrichtung angeordnet werden sowie untereinander parallel ausgerichtet sein.

Egcodorn WQ

Treten Verschiebungen sowohl längs der Dornachse, als auch quer dazu auf, ist der
querverschiebliche Egcodorn WQ anzuordnen. Bei gekrümmten Bauteilrändern oder
großen Fugenlängen sollte der Egcodorn WQ zur Anwendung kommen.

Egcodorn® & Egcodübel® für Fahrbahnplatten

Material:

Egcodorn = Edelstahl

Egcodübel S355 = Verzinkt oder Edelstahl

Egcodorn DND für dynamische Lasten

Für dynamisch beanspruchte Dehnfugen ist der Egcodorn DND die derzeit einzige zugelassene Querkraftdornverbindung. Das Haupteinsatzgebiet sind befahrene Fugen, zum Beispiel in Masse-Feder-Systemen oder in Parkhäusern.

Egcodübel mit Edelstahlmantel

Zur Verdübelung von Arbeits- oder Scheinfugen sind die Egcodübel auch ohne Hülsen lieferbar. In stark korrosiver Umgebung ist die Variante mit Edelstahlmantel anzuordnen.

Egcodübel verzinkt

Wird der Korrosionsschutz durch die Betondeckung sichergestellt, ist die verzinkte Variante des Egcodübels für Arbeits- oder Scheinfugen ausreichend.

Egcodübel zur Aufnahme von Zwangsbeanspruchungen (halbseitig weichplastische Beschichtung)

Zur Aufnahme von Zwangsbeanspruchungen z. B. aus Temperatur wird der verzinkte Egcodübel halbseitig mit einer weichplastischen Beschichtung versehen.

Hilfsmittel für Egcodorn® & Egcodübel®

Dübelhalter für Egcodübel

Zur schnellen und sicheren Montage von Egcodübeln in Platten mit Scheinfugen, stellen wir einen Dübelhalter nach Ihren Angaben her. Sowohl der Abstand der Dübel untereinander, als auch die Höhenlage in der Platte wird einfach sichergestellt und
ist leicht prüfbar.

Brandschutzmanschette

Bei Anforderungen an den Brandschutz müssen die Egcodorne oder die Egcodübel mit einer Brandschutzmanschette ausgestattet werden.
Die Montage der Brandschutzmanschette erfolgt bauseits. Die Einstufung der Verbindung erfolgt in F120 respektive R120.

Stremaform® Abschalelement für Dehnfugen mit Dübeln

Stremaform® Abschalelement für Dehnfugen mit Dornen

Preisliste Egcodorn & Egcodübel

ePaper
Teilen:
Broschüre Egcodorn DND
FRANK-Egcodorn-DND.pdf
PDF-Dokument [4.3 MB]
Broschüre Egcodübel
FRANK-Egcoduebel.pdf
PDF-Dokument [632.7 KB]

Sonderangebote

Hier finden Sie uns!

Schreck Schalungen - Gerüste GmbH
Am Kux-Winkel 6
39261 Zerbst/Anhalt

info@schreck-schalungen.de

 

Rufen Sie einfach an unter:

(+49) 03923 780228

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

AGB

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schreck Schalungen - Gerüste GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt